Restschuldversicherung: Die Evolution von Einmalzahlungen zu Regelbeiträgen und die Bedeutung der Cooling Off Periode

Restschuldversicherung Symbolbild
Die Restschuldversicherung spielt eine entscheidende Rolle für Kreditnehmer, um sich gegen unvorhergesehene Ereignisse wie Arbeitslosigkeit, Krankheit oder Tod abzusichern. Früher boten viele Kreditgeber diese Versicherung als Einmalzahlung an, um im Falle des Todes oder der Arbeitslosigkeit des Kreditnehmers die Restschuld abzudecken. Doch inzwischen hat sich diese Praxis weiterentwickelt, und immer mehr Kreditkartenanbieter bieten eine kontinuierliche